Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen

Wenn Sie neu im Training sind, wissen Sie vielleicht nicht, wie komplex es ist. Wir werden nicht mit dem Wissen geboren, wie man es macht. Wenn Sie mit der Aufgabe konfrontiert werden, einen kompletten Trainingsplan aufzustellen, könnten Sie so überwältigt sein, dass Sie gar nichts tun. Trainer wissen alles, was zu einem kompletten Programm gehört, einschließlich Cardio-, Kraft- und Flexibilitätstraining. Von da an müssen Sie über die einzelnen Elemente nachdenken – von der Auswahl der Aktivitäten bis hin zu der Frage, wie Sie das alles in einen vollen Zeitplan einbauen können. Ein Trainer kann Ihnen bei den Grundlagen helfen. Das Training basiert auf dem F.I.T.T.-Prinzip: Sie wählen die Häufigkeit, die Intensität, die Zeit und die Art des Trainings und manipulieren diese Elemente im Laufe der Zeit. Marc Buddensiek – Personal Training unterstützt Sie dabei.

Ein Trainer kann Ihnen dabei helfen, den Prozess zu navigieren, der Folgendes beinhaltet:

– Herausfinden, wie hart Sie während des Trainings arbeiten müssen
– Ihnen zeigen, wie Sie Übungen, Gewichte, Wiederholungen und Sätze auswählen
– Verwendung verschiedener Hilfsmittel (z. B. eines Herzfrequenzmessers oder Aktivitätsmessers), um Ihr Training zu verbessern.

Finden Sie die richtigen Aktivitäten heraus: Vielleicht wissen Sie gar nicht, welche Übung für Ihren Körper, Ihren Zeitplan oder die verfügbaren Geräte geeignet ist. Ein Trainer kann Ihnen Aktivitäten vorschlagen, die zu all diesen Bereichen passen.

Maximieren Sie Ihre Zeit:
Ein Trainer kann Ihnen helfen, das meiste aus Ihrem Training herauszuholen und gleichzeitig darauf achten, dass Sie es nicht übertreiben.

Stellen Sie ein vernünftiges Programm zusammen:
Ein Trainer kann Sie anleiten, wenn Sie mit dem Training beginnen, und Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie viel Training Sie am Anfang verkraften können.

Legen Sie Ihren Zeitplan fest:
Bevor Sie anfangen, kann ein Trainer Ihnen helfen, herauszufinden, wann Sie trainieren können. Er kann Ihnen auch dabei helfen, zu entscheiden, was Sie an den Tagen, an denen Sie nicht mit ihm arbeiten, tun werden.