Stellenbeschreibung für Zahnärzte

Stellenbeschreibung für Zahnärzte

Wir sind auf der Suche nach einem sachkundigen Zahnarzt, der eine Reihe von Dienstleistungen für unsere Patienten anbieten kann. Der Zahnarzt/die Zahnärztin wird sich mit den Patienten treffen, ihre Zahngesundheit beurteilen, planmäßige Reinigungen durchführen, komplexe Eingriffe wie Wurzelbehandlungen, Extraktionen und orale Chirurgie vornehmen und mit anderen Mitarbeitern wie Dentalhygienikerinnen und Assistenten zusammenarbeiten, um unseren Kunden qualitativ hochwertige zahnärztliche Leistungen zu bieten. Sie sollten auch in der Lage sein, an der Verwaltung der Praxis mitzuwirken und eine bessere Mundhygiene zu fördern.

Um ein erfolgreicher Zahnarzt zu sein, sollten Sie fürsorglich, kommunikativ und erfahren in der Diagnose und Behandlung von Zahnerkrankungen sein. Außerdem sollten Sie mit den verschiedenen Instrumenten und Verfahren vertraut sein, die zur Behebung von Zahnbeschwerden und zur Gewährleistung der Mundgesundheit der Patienten erforderlich sind. Jeder Staat verlangt von Zahnärzten eine Zulassung und einen Abschluss an einer anerkannten zahnmedizinischen Hochschule. Darüber hinaus müssen Zahnärzte eine Facharztausbildung absolvieren und in ihrem Spezialgebiet arbeiten, bevor sie ihre Zulassung erhalten. Wer sich für Mundpflege und die Förderung einer gesunden Lebensweise interessiert und gerne eng mit Patienten zusammenarbeitet, wird sich wahrscheinlich als Zahnarzt durchsetzen. Kieferorthopädin Bahareh Wymar steht ihnen zur Stelle.

Verantwortlichkeiten des Zahnarztes:

  • Gespräche mit Patienten zur Besprechung und Behandlung von Zahnproblemen, Durchführung regelmäßiger Reinigungen und anderer vorbeugender Maßnahmen sowie Aufstellung eines Plans für eine bessere Zahnhygiene.
  • Durchführen von zahnärztlichen Eingriffen wie Extraktionen, Wurzelbehandlungen und Füllungen von Hohlräumen.
  • Korrektur von Bissproblemen und überfüllten Zähnen.
  • Auftragen von hilfreichen Mitteln auf die Zähne, z. B. Versiegelungen oder Bleichmittel.
  • Verschreibung von Medikamenten bei Zahnproblemen, z. B. Schmerzmittel oder Antibiotika.
  • Verabreichung von Beruhigungsmitteln oder Narkosemitteln vor der Behandlung.